Anthony McCarten - Ganz normale Helden

Anthony McCarten
Ganz normale Helden

Jedes Mitglied der Familie Delpe versucht auf seine ganz eigene Art mit dem Tod des jüngsten Sohnes Donald umzugehen: Vater Jim sieht den Ausweg aus dem Leid nur durch einen Umzug aufs Land, Mutter Renata sucht Zuspruch bei einem Internetchat mit einem User namens "Gott" und Bruder Jeff zieht sich in ein Onlinerollenspiel zurück. Als Jeff seine Eltern nicht länger ertragen kann, haut er von zuhause ab. Jim sieht die einzige Möglichkeit den Kontakt zu seinem Sohn wieder herzustellen darin, sich selbst in das Spiel einzuloggen.

Ein weiteres Meisterwerk aus der Feder McCartens! Ein sowohl höchst amüsantes als auch berührendes Buch. Bei Jims Versuchen, sich in der Welt seines Sohnes - dem Internet - zurechtzufinden, muss man mehr als einmal laut lachen.

Theresa Feuersinger

Mehr ... ISBN 978-3-257-06794-1

Zurück