Sam Hawken
Die toten Frauen von Juárez

Kelly Courter, Boxer, in seinem früheren Leben im großen Stil gescheitert, hat sich in Ciudad Juárez ein neues "Leben" aufgebaut. Während eines alkohol-und drogenbedingten Absturzes verschwindet seine Freundin - wie soviele Frauen vor ihr - spurlos. Die Polizei sieht in ihm den Hauptverdächtigen, die Gefängniswärter ebenfalls; mehr tot als lebendig landet er im Krankenhaus... Einzig ein Polizist der Drogenfahndung sieht die großen Zusammenhänge und macht sich auf die Suche nach den wahren Schuldigen.

Ciudad Juarez ist eine monströse Stadt: Drogen, Korruption, Armut und der tägliche Überlebenskampf prägen die Straßen und Leute. Brutal, roh, grausam, dieser Roman verschlingt den Leser und spuckt ihn zum Schluss wieder aus - verstört, klein, aber am Leben.

Kerstin Schneider

Mehr ... ISBN 978-3-608-50212-1

Zurück