Ursula Poznanski
FÜNF

Eine tote Frau wird aufgefunden – auf ihren Fußsohlen eintätowiert: Koordinaten. Das Ermittlerteam Kaspary und Wenninger nimmt die Suche auf und wird fündig. Abgeschnittene Körperteile und der Hinweis auf ein weiteres Versteck. Zunächst vermeintlich unzusammenhängendeTaten und Opfer können nach und nach in Verbindung gebracht werden. Bedrohlich wird die Situation allerdings, als der Täter persönlich Kontakt zu Beatrice Kaspary aufnimmt und ihr zu verstehen gibt, dass auch sie – in seinen Augen – eine „Schuldige“ ist, die in seinem Spiel die ihr zugedachte Rolle zu übernehmen hat ...

Eine atemberaubende, ungemein spannende Geocoaching-Schnitzeljagd ganz im Stil von Jeffery Deavers „Knochenjäger“.

Kerstin Schneider

Mehr ... ISBN 978-3-8052-5031-3

Zurück